GDM besuchte Mittenwalder Berufsschule

Im Rahmen einer IHK-Sitzung statteten Mitglieder des GDM-Präsdiums der Berufsfachschule für Instrumentebauer einen Besuch ab.

Unerwarteten Besuch erhielten die 22 Schüler der aktuellen Musikfachhändler-Klasse in Mittenwald. Im Rahmen einer IHK-Sitzung statteten Mitglieder des GDM-Präsdiums der Schule einen Besuch ab und informierten sich über die Ausbildungssituation vor Ort.



Die GDM-Besucher zeigten sich von der Schule beeindruckt - die Nähe zu den Ausbildungswerkstätten der Instrumentenbauer sorgt für eine einmalige Ausbildungssituation. Den Eindruck bestätigte auch Präsident Arthur Knopp: "Blechblas-, Zupf- und Streichinstrumentenbauer zusammen mit den Musikfachhändler-Azubis unter einem Dach - das sorgt für einmalige Synergie-Effekte."

Die Schüler der aktuellen Musikfachhändler-Klasse sind insgesamt 13 Wochen im zweiten Ausbildungsjahr in Mittenwald, aufgeteilt ist der Unterricht dort in drei Einzelblöcke. Weitere Informationen zur Ausbildung gibt es hier.  


 

Foto(v.l.): Arthur Knopp, Verena Rehrl (Musikhaus Fackler), Andreas Horn (GDM-Schatzmeister, Musik Oehme) und Christian Bach (Vors. AJF, RockShop)