GearTunes ist online

Die Internetseite möchte mit zahlreichen Audio-Demos zu Musikequipment Endkunden, Hersteller und Händler verknüpfen.

Das neue Internetangebot GearTunes ist ab sofort online. Es möchte Kunden, Hersteller und Händler miteinander verbinden. Die Seite www.geartunes.com gilt dabei als Quelle für professionelle Equipment-Demos von Herstellern aus allen Bereichen der Musikinstrumente.

Der Fokus des Angebots liegt auf Gitarren, Verstärkern, Effekten, Recording-Equipment und Zubehör. Der Endkunde hat Zugriff auf hochwertige Audio-Demos und hochauflösende Produktbilder sowie der Ausstattung des Herstellers. Durch die Verlinkung gelangt er schließlich zu den autorisierten Händlern des Produkts.

Viele Hersteller haben GearTunes bereits in ihre Marketing- und Produkt-Launch-Kampagnien integriert. Daher startet GearTunes.com nun mit mehr als 100 Marken, 1.000 verschiedenen Produkten und Tausenden Audio-Demos.

Die mobile Seite von GearTunes steht dem Desktop-Angebot in nichts nach. Zudem gibt sie DI-Clips aus, miit denen der Nutzer beispielsweise eine Gitarre durch seinen eigenen Verstärker hören kann.

„Ich habe dieses Konzept in den vergangenen drei Jahren entwickelt“, sagt Doug Doppler, Gründer und Präsident von GearTunes. „Unsere Demos kommen in bestmöglicher, professioneller Produktionsqualität. Wir wissen, wie wir das Equipment am besten kombinieren und vorführen. Für die Demos haben wir die neueste Technik angewendet.“

„Doug war am Aufbau der Marke Orange in den USA sowie weltweit beteiligt. Seine Erfahrungen und Kontakte in der Musikindustrie helfen ihm, seinen Job richtig zu machen“, sagt Alex Auxler, Marketing/US Artist Relations Manager bei Orange Amplification.


Quelle/Bild: GearTunes