GEMA-Ehrenmitglied Sikorski wird 90

GEMA-Ehrenmitglied Professor Hans W. Sikorski hat kürzlich seinen 90. Geburtstag gefeiert. Rolf Budde, Präsident des Deutschen Musikverleger-Verbandes (DMV), sagte, Sikorski habe Autoren und Künstler sowie die Verlagsbranche in einem harten Konkurrenzkampf nach vorn gebracht – und das alles in einer Vielzahl von Ehrenämtern für den Schutz des geistigen Eigentums. „Ein Visionär, ein Mahner, aber in kritischen Momenten auch ein Mann mit Courage, der mit messerscharfer Logik den Berufsstand der Musikverleger über viele Jahrzehnte geprägt hat.“

Sikorski war 28 Jahre Mitglied des Aufsichtsrats der GEMA und ist heute Ehrenmitglied. 27 Jahre lang war er Vorstandsmitglied des DMV und ist heute Ehrenpräsident. Die CISAC, internationale Dachgesellschaft sämtlicher urheberrechtlicher Verwertungsgesellschaften, verlieh ihm ihre Goldmedaille für langjährige Verdienste. Zudem ist Sikorski Träger des GEMA-Ehrenrings und des Bundesverdienstkreuzes. Budde: „Die deutschen Musikverleger haben ihm viel zu verdanken.“

www.dmv-online.com