GEWA schult VGS- und Evertune-Händler

Die GEWA music GmbH begrüßte 15 Fachhändler in der Adorfer Firmenzentrale zu einer VGS/Evertune- und Guitar Tech-Schulung.

15 Händler aus der gesamten Republik einschließlich ein Händler aus der Slowakei fanden sich am 10. Dezember 2012 in der Firmenzentrale der GEWA music GmbH in Adorf ein, um an einer VGS/Evertune- und Guitar Tech-Schulung teilzunehmen. Der Schwerpunkt richtete sich auf das Evertune-System, das als Weltneuheit für hunderprozentige Stimmstabilität bei E-Gitarren sorgt. Zudem wurden zahlreiche Themen rund um den Bereich Gitarrenservice besprochen – vom Einstellen der optimalen Saitenlage, über Bünde abrichten bis hin zur Auswahl der perfekten Größe von Klassikgitarren.



Die GEWA-Produktmanager Thommy Neuhierl und Manuel Seifarth brachten den Teilnehmern die Themen auf unterhaltsame, informative und kurzweilige Weise näher. Zahlreiche Praxisbeispiele und viele kleine Kniffe und Tricks sorgten auch bei den erfahrenen Workshop-Teilnehmern für Aha-Erlebnisse. Des Weiteren hatten die Händler die Gelegenheit, das GEWA-Logistikzentrum, die Etui-Produktion und die Service-Abteilungen zu besichtigen.



Abschließend erhielten die Teilnehmer Ingebert Gams (MIB Music), das Ehepaar Volker und Doris Hofschildt (Ton & Takt Musikcenter), Thomas Maier (Action Music), Markus Scharfenberg (SUB Musikinstrumente), Edgar Kraus (Musik Kraus), Thomas Neumann (Musikladen Bärwinkel), Benjamin Traub (Musikinstrumente Beck), Tobias Schuler (Mister Music), Stephen Painter (Musikinstrumentenwerkstatt), Eberhard Reimann (Musikhaus Reimann), Bodo Seidel und Sebastian Kottke (Musik-AS), Andreas Bach (Bach's Musikladen) und Peter Kniez (Musicant) von GEWA-Geschäftsführer Hans-Peter Messner und Marketingleiter Gerd Essl ein Zertifikat sowie ihre persönliche VGS Evertune-Gitarre.


Mehr Informationen unter www.gewamusic.com und www.vgs-guitars.com

 

Quelle/Bild: GEWA music