Gitarrenreparatur-Workshop für MI-Händler

Der Munich Repair Shop startet seine Gitarrenreparatur-Workshops für Inhaber und Mitarbeiter von Musikfachgeschäften.

Der Munich Repair Shop organisiert für Inhaber und Mitarbeiter von Musikfachgeschäften, die auch kleinere oder größere Reparaturen an Gitarren & Bässen ausführen oder ihr Know-how verbessern möchten, eine Reihe von Workshops zu unterschiedlichen Themen. Das Thema des 1. Workshops lautet „Bünde, Sattel + Steg“. Dazu gehören die Unterthemen Neubundierung, Teilbundierung, Abrichten von Bünden & Griffbrett, Einstellarbeiten sowie die Anfertigung von Sattel und Stegeinlagen.


Der Workshop findet am 2. und 3. Juli 2011 jeweils von 9 bis 13 Uhr sowie 14 bis 18 Uhr im Munich Repair Shop in München statt. Während dieser Tage läuft die Veranstaltung unter der Leitung von Gitarrenbaumeister Stefan Zirnbauer und dem Diplom-Ingenieur Werner Kozlik.

 

Die Anzahl der Teilnehmer ist pro Workshop auf zwölf begrenzt. Um rechtzeitige schriftliche Anmeldung per Brief, Fax oder E-Mail wird gebeten. Die Kursgebühr beträgt pro Workshop 380 Euro zzgl. Mwst. Nach Zahlungseingang werden die Kursunterlagen an die Teilnehmer versandt. Dazu gehört auch eine Liste der Standardwerkzeuge, die für die im Workshop behandelten Reparaturen verwendet werden. Die Teilnehmer können sich dadurch ihr eigenes Werkzeug beschaffen, beziehungsweise ihr Werkzeugsortiment ergänzen und es im Workshop einsetzen. Selbstverständlich werden jedem Teilnehmer auch Werkzeuge vom Veranstalter zur Verfügung gestellt. Weiterhin ist es möglich, mit einer Sammelbestellung über den Veranstalter die wichtigsten Werkzeuge im Vorfeld zu besorgen.

 

Die Veranstalter bitten darum, eigene Instrumente oder Kundeninstrumente zum Bearbeiten mitzubringen (maximal 2). Nach Abschluss des Workshops erhalten alle Teilnehmer eine Urkunde. Weitere Informationen gibt es unter www.guitars.de/munich-repair-shop/workshop-themen.