Herb Brochstein ist gestorben

Der Firmengründer von Pro-Mark ist am 16. Januar 2013 im Alter von 85 Jahren verstorben.

Die Schlagzeug-Welt trauert um Herb Brochstein. Der Firmengründer von Pro-Mark ist am Morgen des 16. Januar 2013 im Alter von 85 Jahren verstorben.

„Herb war nicht nur ein überaus erfolgreicher Geschäftsmann mit innovativen Ideen und Visionen, sondern auch ein echter Gentleman“, so der Vertrieb Meinl. Im Jahre 1957 rief Brochstein, damals Profi-Schlagzeuger und Besitzer eines Drum-Shops, die Firma Pro-Mark ins Leben, welche heute zu den größten Herstellern von Trommelstöcken, Mallets und Percussion-Zubehör weltweit zählt. Für seine Leistungen und sein Lebenswerk wurde er mehrfach geehrt und mit Preisen ausgezeichnet.

Meinl Distribution hat über 30 Jahre lang eng mit Herb Brochstein zusammengearbeitet. Herbs Worten zufolge war die Beziehung zwischen Pro-Mark und Meinl nicht nur ein „Musterbeispiel für gute Partnerschaft“, sondern auch wahre Freundschaft. „Der Familie Brochstein und allen Angehörigen gilt unser herzlichstes Beileid“, heißt es aus Gutenstetten.

 

Quelle/Bild: Meinl