International Vintage Show auf der Musikmesse

Die International Vintage Show während der Musikmesse (24. bis 27. März 2010) wird nicht im Congress Center, sondern als Sonderareal in Halle 4.1. stattfinden.

Während der Musikmesse (24. bis 27. März 2010) präsentiert die International Vintage Show seltene und außergewöhnliche Instrumente, technisches Equipment und Memorabilien. Entgegen der ursprünglichen Planung wird die Vintage Show als Sonderausstellung in Halle 4.1 stattfinden und nicht als eigenständige Verkaufsmesse im Congress Center.

Endkunden und Fans können die International Vintage Show während des Publikums-Samstages am 24. März 2010 mit ihrem regulären Musikmesse-Ticket besuchen.

 

Das Guitar Center Hollywood wird mit den „Burst Brothers“ Dave and Drew die beiden wertvollsten Gitarren der Welt präsentieren: Eric Claptons „Blacky“ und Stevie Ray Vaughans „Lenny“, zusammen rund 1,8 Millionen US-Dollar wert, werden während der ganzen Zeit der Musikmesse in der Sonderausstellung zu sehen sein.

Eine Zeitreise der Vintage Gitarren wird von No.1 Guitar Center Hamburg und Circus Roncalli präsentiert. Matthias Jabs, Gitarrist der Scorpions, wird mit seinem Shop MJ Guitars München einige der legendären Gitarren der Scorpions auf der Vintage Show zeigen.

Die Beatles und Beat-Fans kommen ebenso auf ihre Kosten. Memorabilien aus der legendären Star Club und Beat Club Zeit präsentiert Uwe Blaschke mit seiner Beatles Collection.

 

„Das Konzept der Vintage Show als eigenständige Verkaufs- Veranstaltung ließ sich leider in diesem Jahr, durch den zeitlichen Rahmen und bedingt durch die allgemein angespannte wirtschaftliche Situation, nicht realisieren“, sagt Direktor Wolfgang Lücke. „Hinzu kommen einige Umstrukturierungen der Hallenbelegungen der Musikmesse und Prolight + Sound, die uns dazu bewogen haben, die International Vintage Show in die Musikmesse als Sonderausstellung zu integrieren“, so Lücke weiter.

 

Die Musikmesse wird das Projekt einer Vintage Show als Verkaufsmesse weiterverfolgen und für die nächste Veranstaltung 2011 mit Nachdruck an einer Realisierung arbeiten. Informationen für 2011 gibt es direkt auf dem No.1 Guitar Center Stand.