Jahn Pianoteile feiert Jubiläum

Der Zulieferer für Handwerk und Industrie Jahn Pianoteile aus dem oberfränkischen Grub am Forst feierte Anfang Oktober das 40-jährige Bestehen des Unternehmens. Geschäftsführer Andreas Harke begrüßte Kunden, Geschäftsfreunde und Mitarbeiter und dankte allen für ihre Treue und die erfolgreiche und langjährige Zusammenarbeit. In einer Rede zeigte er die voranstrebende Firmengeschichte auf, die von Leipzig über Coburg nach Grub am Forst führte. Da sich die Klavierproduktion in Europa stark veränderte, investiere das Unternehmen in diesem kleiner werdenden Markt in Qualität und fachliche Weiterbildung. Jahn Pianoteile erschließe außerdem neue Märkte in Asien und alte Märkte im ehemaligen Ostblock. Die Mitarbeiterzahl ist auf 16 gestiegen.
Mit einem breit aufgestellten Sortiment an Waren und Leistungen ist die Firma Jahn gut für die Zukunft gerüstet. Neben Bewährtem, wie Piano Life Saver- oder Silent-Systemen bietet Jahn seinen Kunden nun auch hochwertige Bänke an.

www.pianoteile.com