Meinl Distribution erweitert Vertriebsstrukturen

Die Firma Meinl Distribution vergrößert ihr Vertriebsgebiet und reorganisiert die Bereiche Sales und Marketing.

Ganz nach dem Motto „Stillstand ist Rückschritt“ befindet sich die Firma Meinl Distribution intern sowie in ihren Vertriebsstrukturen im Wandel. Die 2003 eröffnete Beckenproduktion sowie das 2008 errichtete automatische Hochregallager in Gutenstetten sind durch permanente Investition und Optimierung bis heute auf modernstem Stand.

Im Frühjahr kündigte Meinl Distribution die Erweiterung des Hochregallagers, sowie den Bau einer zusätzlichen Mehrzweckhalle mit umfangreicher Ausstellung an. 

 

Um sich nun in der veränderten Marktsituation und zunehmende Ausrichtung auf Europa weiterhin behaupten zu können, wird ab sofort der Verkauf zentral im Logistikzentrum Gutenstetten gesteuert. Zukünftig werden somit neben Deutschland, Österreich und Luxemburg auch Belgien, Niederlande, Liechtenstein und England mit Meinl Cymbals, Meinl Percussion sowie Ortega unter der Leitung von Klaus Müller, Director of Sales, betreut.   

 

Auch im Bereich Marketing, der sich nun auf den größer gewordenen Markt ausrichtet, gibt es Veränderungen. Die Leitung übernimmt ab sofort Bastian Krämer, Director of Marketing, der zusammen mit seinem Team nun auch die neuen Länder bedient.  

 

Bilder:

Klaus Müller, Director of Sales
Bastian Krämer, Director of Marketing
Meinl Firmenzentrale mit Lager