Meinl Drum Festival 2015

Am 27. Juni findet im fränkischen Gutenstetten die 10. Ausgabe des Meinl Drum Festivals statt. Für das Jubiläums-Festival hat Meinl ein abwechslungsreiches Programm aufgestellt. Neben internationalen Hochkarätern wie Snarky Puppy Drummer und Grammy-Gewinner Robert „Sput“ Searight, Matt Garstka (Animals As Leaders) oder dem deutschen Ausnahmetalent Anika Nilles geben sich die aktuell gefeierten „Drummer‘s Drummer“ Krimh (Österreich) und Adam Markó (Ungarn) die Klinke in die Hand. José James, Taktgeber Richard Spaven und Berklee-College-Professor Ralph Peterson werden Jazzfreunde zum Staunen bringen. Zudem erwartet die Festivalbesucher ein exklusives Drum-Duett mit Thomas Lang und Luke Holland. Highlight des Tages ist jedoch kein Geringerer als Benny Greb, der zum großen Finale ein Konzert mit seiner Band „Moving Parts“ gibt. Dank eines umfangreichen Rahmenprogramms mit Führungen durch die Beckenmanufaktur, einer Meinl Sonic Energy Ausstellung und entsprechenden Vorführungen (Gongs & Klangschalen), Drum-Circles sowie der Möglichkeit des Beckentestens ist auch abseits der Bühne für reichlich spannende Aktivitäten gesorgt.
Tickets kosten im Vorverkauf 19,00 Euro, für Schüler und Studenten 12,00 Euro. Kinder bis 12 Jahren haben freien Eintritt.

www.meinldrumfestival.com