Meinl für Umweltengagement geehrt

Die Roland Meinl Musikinstrumente GmbH & Co. KG ist Teilnehmer des „QuB“ (Qualitätsverbund umweltbewusster Betriebe) sowie des „Umweltpakt Bayern“.

Schon seit Jahren wird das Thema Umweltschutz und der schonende Umgang mit Rohstoffen groß geschrieben. Nun ist die Roland Meinl Musikinstrumente GmbH & Co. KG stolzer Teilnehmer des „QuB“ (Qualitätsverbund umweltbewusster Betriebe) sowie des „Umweltpakt Bayern“.

Diese Auszeichnung würdigt die Gesamtheit aller Bemühungen zum umweltbewussten Umgang mit Energie und Rohstoffen. Hierfür hat sich die Firma Roland Meinl einer freiwilligen Prüfung im Jahr 2010 durch die LGA und die InterCert GmbH unterzogen. Folgende Fakten konnten überzeugen:


-Sämtlich genutzter Strom wird in Wasserkraftwerken erzeugt.
-Keine unnötige Bodenversiegelung durch Lagerung in einem Hochregallager
-Bewegungsmelder steuern die Beleuchtung und beugen so unnötigen Verbrauch von Energie vor.
-Modernste energiesparende Maschinen sorgen für größtmögliche Effektivität bei ausschussarmer, konstanter Produktion.
-Betrieb eines hauseigenen Solarkraftwerks seit 2003
- Mitglied des „Dualen System Interseroh“
- Mitglied der Stiftung „Elektro-Altgeräte Register“
- Mitglied der Stiftung „Gemeinsames Rücknahmesystem Batterien“
- Mitglied der deutschen Arbeitsgruppe des FSC (Forest Stewarship Council)

www.meinldistribution.eu