Meinl für Umweltschutz ausgezeichnet

Die Roland Meinl GmbH setzt auf regenerative Energien und wurde dafür auch mehrfach zertifiziert.

Die Roland Meinl GmbH bestreitet ihren gesamten Stromverbrauch aus regenerativer Energieproduktion. Die vorbildlichen Leistungen im Umweltschutz wurden mehrfach zertifiziert.
                              

"Aktiver Umweltschutz ist für uns ein wichtiges Thema", sagt Firmenchef Reinhold Meinl. "Deshalb haben wir, trotz des höheren Preises, auf regenerativen Öko-Strom umgestellt. Mit dem Öko-Strom liegt der CO2 Ausstoß bei 0,00 Tonnen."

 

Neben der Eigenproduktion von Energie durch eine Photovoltaikanlage, mit der Meinl den Strom für 16 Haushalte liefert, sei beim Bau des neuen Logistikzentrums besonderer Wert auf die Wärmedämmung des computergesteuerten Hochregallagers gelegt worden, so das Unternehmen. Reinhold Meinl: "Trotz des dreifachen Lagervolumens haben wir einen wesentlich geringeren Energiebedarf gegenüber unserer alten Lager- und Produktionsstätte. Im Jahr 2009 sparen wir damit ca. 160 Tonnen CO2 ein und leisten somit einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz."