Merkl als „familienfreundlich“ zertifiziert

Das „Musik von Merkl“ ist von der Stadt Hamburg als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet worden.

Das „Musik von Merkl“ ist von der Stadt Hamburg als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet worden. Damit leiste das MI-Geschäft einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung der wachsenden Stadt Hamburg, heißt es von der „Hamburger Allianz für Familien“, zu der sich Senat, Handelskammer und Handwerkskammer zusammengeschlossen haben. Die Urkunde wird am Donnerstag, 23. 8. 2012, offiziell im örtlichen Rathaus verliehen.



Um für die Auszeichnung überhaupt in die engere Wahl zu kommen, hatte sich Geschäftsinhaber Stefan von Merkl im Vorfeld bei der Stadt Hamburg beworben. Zu den Bewertungskriterien gehören relevante Punkte wie Arbeitszeitgestaltung, Kinderbetreuung, Teilzeitmöglichkeiten, Umgang mit Elternzeit oder Umgang mit pflegebedürftigen Angehörigen. Das „Musik von Merkl“ entspricht den Anforderungen.



„Ich hoffe, dass Konsumenten, die sich überlegen, in welchem Unternehmen sie ihr Geld ausgeben, ein solches Kriterium positiv bewerten“, erklärt Stefan von Merkl. "In den Motiven zur Auswahl eines Händlers spielen Faktoren, die nicht unmittelbar an Produkt und Preis hängen, eine große Rolle. Und die Werbung mit dem Familiensiegel ist einer unserer Bausteine."

 

Quelle: Musik von Merkl