Messe Frankfurt zeichnet Nuvo Clarinéo aus

Die Messe Frankfurt hat am 24. November 2010 die Firma Nuvo Instrumental für ihr „Clarinéo“ in der Kategorie „Best Export Initiative“ ausgezeichnet.

Die Messe Frankfurt hat am 24. November 2010 die Firma Nuvo Instrumental für ihr „Clarinéo“ in der Kategorie „Best Export Initiative“ ausgezeichnet. Die offizielle Preisverleihung fand im Rahmen des MIA (Music Industries Association) Awards in Großbritannien statt.


Cordelia von Gymnich, Vizepräsidentin der Messe Frankfurt und verantwortlich für die Musikmesse, unterstrich die Bedeutung des Blasinstrumentes: “Das Clarinéo ist ein hervorragendes Beispiel für ein Instrument, das den Zugang und Einstieg in diese Produktgruppe ermöglicht. So ist das Clarinéo besonders für den musikalischen Nachwuchs interessant und hilft, Jugend und Kinder an das Musikinstrument heranzuführen.“
 
Erfinder Graham Lyons hat 20 Jahre lang am Clarinéo getüftelt. Sein Antrieb war es, ein Instrument für Kinder ab sechs Jahren aus der Taufe zu heben, das weit über die Möglichkeiten eines Spielzeugs hinausgeht. Damit sollen nun Sechs- bis Zehnjährige einen Türöffner in die Welt der Musik bekommen – und mit Hilfe des professionellen Instruments verhindert werden, dass sie die Lust an der Musik schnell wieder verlieren.