Musicland OHZ unterstützt Kunstakte Kalender

Das Musicland-OHZ-Team unterstützte Fotografin Sonja Inselmann bei der Entstehung ihres tonArt-Kalenders 2012.

In enger Zusammenarbeit zwischen dem Musicland-OHZ-Team und der Starfotografin Sonja Inselmann entstand ein besonderer Kalender, der "tonArt - Kunstakte 2012". Das Team von Musicland OHZ stellte für das Shooting einen Großteil der Instrumente zur Verfügung.

 

Musicland-Chef Detlef Gödicke war von der Idee begeistert, dem Kalender, neben exzellenten Fotos auch noch eine besondere musikalische Note zu verleihen: "In Verbindung mit der Idee, die Kalendertage als spielbare Melodie zu gestalten, entstand ein einmaliges Kunstwerk. Die Tageszahlen auf jedem Kalenderblatt ergeben die Anfangstöne bekannter Melodien."

 

Der Kalender bietet zwölf weibliche Kunstakte in Komposition mit Musikinstrumenten. Jeder Monat ist für sich in einer außergewöhnlichen Bildinszenierung arrangiert. Für jedes der zwölf Motive übernahm jeweils ein namhafter Komponist die Patenschaft. Passend zum jeweiligen Instrument und Motiv, das auf dem Kalenderblatt zu sehen ist, stellten sie ihre musikalischen Werke zur Verfügung.

 

"Durch die Verbindung der Noten mit dem Kalendarium ist jeder Monat stimmungsvoll musizierbar, von Klassik bis Rock und dazu noch optisch sehr ansprechend anzuschauen", sagt Detlef Gödicke, der mit seiner Firma GPVG auch gleich den Vertrieb übernommen hat. Weiter Informationen zum Kalender gibt es hier.