Musikmesse mit Matchmaking-Events

Um neue Messeangebote zu schaffen, startet die Musikmesse 2011 für Fachbesucher einen neuen Service: Matchmaking-Veranstaltungen zum Austausch und zur Kontaktpflege.

Um neue und interessante Messeangebote zu schaffen, startet die Musikmesse 2011 für ihre Fachbesucher einen neuen Service: In zunächst drei Veranstaltungen treffen Fachbesucher ihre potentiellen Geschäftspartner in Matchmaking-Veranstaltungen. Die Bezeichnung B2B Matchmaking steht für persönliche Geschäftspartner-Treffen (one-on-one-meetings). Die Teilnehmer registrieren sich auf der Website für die Matchmakings und die Termine werden vorab arrangiert. Die Teilnehmer werden vor Ort persönlich durch geschultes Personal betreut.



Für die Veranstaltungsreihe konnte die Musikmesse/Prolight + Sound einige Verbände aus der Musikwirtschaft und Standortinitiativen als Kooperationspartner gewinnen, darunter den Deutschen Musikverleger Verband (DMV), den Bundesverband der Veranstaltungswirtschaft (bdv), den Interessenverband Musikmanager & Consultants (IMUC), den Verband unabhängiger Medienunternehmen (vut-Mitte), Pop-Büro Region Stuttgart, die Wirtschaftsförderung Frankfurt, die FrankfurtRheinMain GmbH und die Initiative der Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung.



Die Teilnahme an den drei Matchmaking-Veranstaltungen am 6. und 7. April 2011 im Congresscenter auf dem Messegelände setzt eine gültige Eintrittskarte für die Musikmesse voraus. Pro Veranstaltung können die Fachbesucher bis zu 10 potentielle Geschäftspartner in Einzelgesprächen von 15 Minuten in ruhiger Business-Atmosphäre treffen.

Drei Themenschwerpunkte, drei Veranstaltungen:
Live-Entertainment (für Veranstalter, Dienstleister, Werbung, PR)
Musicbiz (für Labels, Künstler, Vertriebe, Studios)
Netzwerktreffen für die Unternehmen in der Kreativwirtschaft.  

Die Registrierungsseite ist seit Montag, 21. März 2011 freigeschaltet, der Anmeldeschluss für die Matchmakings ist der 27. März 2011, die Teilnehmerzahl ist limitiert.
 
Hier geht's zur Registrierungsseite

 

www.musikmesse.de