NAMM Show 2011 beginnt

Heute öffnet in Anaheim (USA) die diesjährige NAMM Show ihre Pforten.

Am heutigen Donnerstag beginnt die diesjährige NAMM Show in den USA. Die Messe findet vom 13. bis 16. Januar 2011 im Convention Center in Anaheim, Kalifornien statt. Für den Branchenevent haben sich über 1400 Aussteller aus rund 100 Ländern angemeldet, um ihre Neuheiten des Jahres zu präsentieren.

 

Die Veranstalter erwarten zahlreiche Fachbesucher und Musiker auf dem Messegelände. Die Besucher können sich mit Vertretern und Kollegen aus der Branche austauschen sowie sich bei den täglichen „NAMM Sessions“ weiterbilden. Bei den morgendlichen „NAMM U Breakfast Sessions“ sprechen Vertreter aus der Industrie über die Möglichkeiten, das eigene Business effektiv voranzubringen. Die „NAMM U Idea Center Sessions“ geben wertvolle Tipps für bewährte Unternehmenswerbung und -strategien. Des Weiteren können bei „H.O.T. Zone Sessions“ individuelle Lösungen für die Bereiche Recording, Live Sound, DJ, Stage und Lichttechnik erarbeitet werden. Darüber hinaus bietet "Learning Lounge" zahlreiche Workshops, um neue Musik, Lehrformate und Technologien zu entdecken. 2011 neu im Angebot ist die „Lounge 88“ für Klavierhändler mit weiteren Sessions und Auftritten bekannter Musiker. 

 

www.namm.org