NAMM Show 2019: Gitarrenstudio für die Hosentasche von Zoom

Mit dem neuen GCE-3 bringt Zoom ein neues USB-Interface auf den Markt, das sich an Gitarristen richtet.

 Mit dem GCE-3 Guitar Circuit Emulator will der Hersteller - wie der Produktname schon sagt - besonders Gitarristen und Bassisten ansprechen. Das GCE-3 ist kompaktes USB-Recording-Interface und Amp-Simulator in einem. Mit enthalten ist eine große Sammlung verschiedenster Gitarreneffekte, Verstärker-Sounds und Boxen-Simulationen, die aus den Zoom Multi-Effektprozessoren für Gitarre und Bass (G1, G3n, G5n , B1, B3n usw.) entnommen wurden.

Dank des GCE-3 können diese Sounds nun problemlos und ortsunabhängig für Aufnahmen genutzt können. Die Verwaltung der Effekte und das Laden der Effekte auf den internen DSP des GCE-3 erfolgt mit der neuen Zoom Guitar Lab Software. Für diese Software liefert Zoom gleich ein neues Software-Update mit, das es noch einfacher machen soll, Künstler-Patches, Effektketten, Amp-Simulationen und vieles mehr zu organisieren, zu editieren und auf die persönlichen Wünsche anzupassen.