NAMM Show Update

Jede Menge Prominenz und gute Geschäfte am dritten Tag der NAMM Show. NAMM wählt neues Board of Directors. Sabian kauft Gon Bops.

Nach den guten Besucherszahlen an den ersten beiden Messetagen, brachte der dritte Tag noch eine Steigerung mit sich. Bereits vor Beginn der Show warteten Trauben von Menschen vor den Eingängen zum Convention Center in Anaheim. Laut NAMM sei Samstag Tag mit den meisten Besuchern gewesen.

 

Die Besucher konnten sich über jede Menge Stars freuen. An den Ständen der Aussteller gaben sich prominente Musiker die Klinke in die Hand. So waren unter anderem Gene Simmons, Gary Sinise,  Frank Stallone, Chad Smith, Joe Satriani, Slash oder Ted Nugent zu Autogrammstunden nach Anaheim gekommen.

 

Schon am Morgen waren die NAMM-Mitglieder  zum Jahresmeeting zusammengekommen und wählten unter der Leitung von Chairman Tom Schmitt ihr neues Board of Directors.
http://www.namm.org/news/press-releases/eight-new-board-members-elected-namms-annual-2010-

 

Auch in Sachen Business gab es Neuigkeiten. Sabian hat im Rahmen einer Pressekonferenz den Kauf von Gon Bops bekanntgegeben. Der Beckenhersteller übernimmt laut Eigenangaben die Geschäftsräume, Produktionsstätten und Maschinen sowie alle Patente vom bisherigen Gon Bops-Eigentümer Drum Workshop.