Peter Johansen arbeitet für SGM

Licht-Pionier Peter Johansen kehrt in die Branche zurück. Zukünftig ist er als Entwicklungschef für den italienischen Hersteller SGM tätig.

Im Rahmen einer Pressekonferenz in London wurde bekannt gegeben, dass einer der wichtigsten Personen im Bereich bewegtes Licht nach über einer Dekade wieder in die Branche zurückkehrt. Peter Johansen wird künftig die Leitung der Produktentwicklung beim italienischen Hersteller SGM übernehmen.

 

Arturo Vicari, Managing Director der RCF Group, zu der SGM gehört, stellte Peter Johansen in London offiziell vor. Johansen war lange Jahre bei Martin Professional tätig und hat das Unternehmen zu einem der bedeutendsten Hersteller im Beleuchtungsbereich gemacht.

 

Nun wir der Licht-Pionier bei SGM als R&D-Chef fungieren. Von Aarhus in Dänemark aus wird Johansen, zusammen mit acht seiner ehemaligen Entwicklungstechniker, die Neuentwicklungen bei SGM gestalten und überwachen.

 

Peter Johansen freut sich auf seine neue Aufgabe: “Es ist sehr aufregend, dass man meinem alten Team und mir die Möglichkeit gibt, an der Entwicklung von neuen SGM-Produkten beteiligt zu sein. Die Mitarbeiter sind sehr begeisterungsfähig und ich sehe die Fortschritte, die wir tagtäglich machen.“

 Arturo Vicari bezeichnete Peter Johansen in seiner Rede als “eine Ikone in der weltweiten Beleuchtungsindustrie”.