Popakademie erhält zweite Professur

Im Rahmen einer Feierstunde im Stuttgarter Staatsministerium wurde Hubert Wandjo der Professoren-Titel verliehen.

Im Rahmen einer Feierstunde im Stuttgarter Staatsministerium wurde Hubert Wandjo der Professoren-Titel verliehen. „Hubert Wandjo hat seit ihrer Gründung im Jahr 2003 maßgeblich zur Erfolgsgeschichte der Popakademie Baden-Württemberg beigetragen“, betonte Medienminister Stächele bei der feierlichen Übergabe der Professoren-Urkunde in der Villa Reitzenstein.

Hubert Wandjo gehört zum Gründungsteam der Popakademie Baden-Württemberg. Der 56-jährige Diplom-Kaufmann war vor seiner jetzigen Tätigkeit als Studiengangsleiter Musikbusiness und Geschäftsführer der Mannheimer Hochschuleinrichtung von 1994 bis 1997 stellvertretender Geschäftsführer von Sony Music Deutschland und Geschäftsführer des Sony-Labels Columbia. Von 1997 bis 2001 war Wandjo bei Warner Music Germany Geschäftsführer der East-West Records GmbH. Im Rahmen seiner Dozententätigkeit hat Hubert Wandjo unter anderem an der Baltic Business School in Schweden unterrichtet.