Positives Fazit zur Music China

Die Messe Frankfurt hat die offiziellen Aussteller- und Besucherzahlen der diesjährigen Music China/Prolight + Sound Shanghai veröffentlicht.

Die Messe Frankfurt hat die offiziellen Aussteller- und Besucherzahlen der diesjährigen Music China/Prolight + Sound Shanghai veröffentlicht. Der Abschlussbericht bestätigt den positiven Eindruck vieler Messebesucher.

 

"Die Messe war ein großer Erfolg", sagt Evan Sha, Deputy General Manager der Messe Frankfurt Shanghai. "Parallel zu der aktuellen Wirtschaftslage weltweit sind unsere Besucherzahlen leicht, um 1,7 % zurückgegangen. Dafür waren die Besucher mit der Qualität der Aussteller und unserem diesjährigen Rahmenprogramm sehr zufrieden."
 

Insgesamt besuchten 42.499 Personen die Music China, die vom 13. bis 16. Oktober auf dem Shanghai New International Expo Centre stattfand. 40.001 Besucher waren Einheimische, 2.498 kamen aus dem Rest der Welt nach Shanghai. Insgesamt waren 86 Länder und Regionen auf der Messe vertreten, wobei die höchste Anzahl an Besuchern aus China kam, gefolgt von Korea, Taiwan, Hong Kong, Japan und Malaysia.

 

Auf der Music China stellten in diesem Jahr 1.164 Hersteller, Vertriebe und Vereinigungen aus. 852 davon kamen aus China, 312 stammten aus dem internationalen Ausland. Auf neun internationalen Pavillons präsentierten sich Unternehmen aus Deutschland, Tschechien, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Skandinavien, Spanien, Taiwan und Großbritannien.

 

Die Music China 2009 wurde gemeinschaftlich von der China Music Instrument Association (CMIA), der INTEX Shanghai und der Messe Frankfurt veranstaltet. Die nächste Music China/Prolight + Sound findet vom 12. bis 15. Oktober 2010 auf dem Shanghai New International Expo Centre statt.