Roland erwirbt Aktienmehrheit bei V-MODA

Roland hat die Aktienmehrheit des Hifi-Kopfhörer- und Audiogeräte-Herstellers V-MODA erworben. Roland hält nun 70 Prozent des Unternehmens. 30 Prozent verbleiben bei V-MODA-Gründer und -Präsident Val Kolton.

Jun-ichi Miki, Präsident von Roland: „Beide Firmen befinden sich in einer für Anwender spannenden Phase, die durch die enge Zusammenarbeit der V-MODA- und Roland-Entwickler einen weiteren Schub bekommen wird. Dieses neue Team und die erweiterte Zielgruppe für unsere zukünftigen Produkte bieten dem Musikmarkt noch nie dagewesene Perspektiven.“

www.rolandmusik.de