Roland Germany eröffnet Planet Stores in Deutschland und Österreich

Roland Germany eröffnet noch im November die ersten drei Roland Planet Stores in Deutschland und Österreich. Der Hersteller elektronischer Musikinstrumente hat diese Shop-In-Shop-Verkaufsflächen in enger Zusammenarbeit mit den Musikeinzelhändlern Musik Produktiv (Ibbenbüren), PPC Music (Hannover) und Klangfarbe (Wien) ausgewählt. Die Planet Stores sollen eine qualitativ hochwertige Beratung aus erster Hand bei topmoderner Ausstattung bieten.

Einen erfolgreichen Musikinstrumenteneinzelhandel zu betreiben, sei eine herausfordernde und kostenintensive Aufgabe für die Händler, so das Unternehmen. Um dieser gerecht zu werden und den Endkunden immer ideale Bedingungen zum Ausprobieren und Vergleichen der Instrumenten bieten zu können, werden ihnen kompetente Produktspezialisten an die Seite gestellt. Der Begriff Roland Planet Store bezeichnet ein Shop-in-Shop-Konzept, das bereits vor 15 Jahren von Roland UK entwickelt und auch schon in Japan adaptiert wurde. Mittlerweile sei dieses branchenübergreifend weit verbreitet und wird von Unternehmen rund um den Erdball verwendet. In einem Roland Planet Store steht ein Roland-Mitarbeiter an fünf Werktagen bereit und präsentiert die Produkte der Marken Roland und BOSS. Dieses Konzept verzeichne nach Aussagen von Roland Germany seit seiner Einführung phänomenale Erfolge und soll sich nun auch im deutschsprachigen Musikeinzelhandel etablieren.

„In den zurückliegenden 15 Jahren haben wir durch den Betrieb der Roland Planet Stores jede Menge Erfahrungen gesammelt“, erläutert der Erfinder des Planet-Konzepts Corin Birchall. „Wir haben den Wert einer engen Zusammenarbeit mit unseren Händlern erkannt und arbeiten gemeinsam daran, unseren Kunden die bestmögliche Beratung bieten zu können. Dies bezieht sich sowohl auf unsere eigenen Produkte, die wir verkaufen und bei denen wir mit einem umfassenden After Sales-Support überzeugen möchten, als auch für die Produkte unserer Mitbewerber, die für unsere Händler ebenfalls eine wichtige Rolle spielen.“

Das Ziel von Roland sei es, dem Endkunden ein positives Verkaufserlebnis zu bieten und ihn mittels umfassender After Sales-Maßnahmen langfristig für die Marken Roland und BOSS zu begeistern. Durch den stetigen Kontakt über die verschiedenen Medienkanäle stehe der Kunde im Fokus und fühle sich emotional mit den Produkten und Marken verbunden, was zu einer langfristigen Loyalität führen soll.

„In den vergangenen 15 Jahren konnten wir die Bedenken der Händler gegenüber unserem Konzept abbauen und haben bewiesen, dass die Roland Planet Stores funktionieren“, so Birchall. „Nun ist das Ziel, unsere Händler weiterhin darin zu unterstützen unsere Produkte noch besser zu verkaufen und den Kunden Anreize zu bieten, die stationären Ladengeschäfte aufzusuchen. Auch hier leisten die Planet Stores hervorragende Dienste.“

www.rolandmusik.de