SAE Workshow 2015

Am 12. November veranstaltet das SAE Institute die SAE Workshow 2015. An allen acht deutschen Standorten (Berlin, Bochum, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München und Stuttgart) der weltweit operierenden Medienschule präsentieren Absolventen und Studierende die besten Projekte aus den Fachrichtungen Audio Engineering, Digital Film Production, Webdesign & Development, Cross Media Production, Games Programming und Game Art Animation. Gäste aus der Industrie können sich einen persönlichen Eindruck von den Leistungen der Studierenden machen. Beim anschließenden Get-together haben die Besucher zudem Zeit, um mit Absolventen und SAE Dozenten ins Gespräch zu kommen und mehr über die praxisnahe Ausbildung am SAE Institute zu erfahren.

Chris Müller, Geschäftsführer SAE Institute Deutschland, zur Idee der SAE Workshow: „Jede Ausbildungseinrichtung ist für Industrievertreter zum gewissen Grad eine Blackbox. Wie ist der Lehrplan gestaltet? Welche Fähigkeiten haben die Absolventen? Mit der SAE Workshow geben wir darauf Antworten und setzen auf den Dialog mit den zukünftigen Arbeitgebern unserer Absolventen. Neben dem Einholen von Expertenmeinungen zu den Abschlussprojekten ist die direkte Vermittlung von Absolventen in die Industrie zentrales Anliegen der Workshow.“

Hier geht es zur Online-Anmeldung für die SAE Workshow:

Berlin: www.sae.edu/workshow-2015-berlin
Bochum: www.sae.edu/workshow-2015-bochum
Frankfurt am Main: www.sae.edu/workshow-2015-frankfurt
Hamburg: www.sae.edu/workshow-2015-hamburg
Köln: www.sae.edu/workshow-2015-koeln
Leipzig: www.sae.edu/workshow-2015-leipzig
München: www.sae.edu/workshow-2015-muenchen
Stuttgart: www.sae.edu/workshow-2015-stuttgart

www.sae.edu