Samsung kauft Harman

Samsung Electronics übernimmt Harman International Industries, Incorporated. Das gaben die Unternehmen am 14. November bekannt. Samsung kauft Harman für einen Preis von rund 112 Dollar pro Aktie. Daraus ergibt sich ein Gesamtvolumen von rund acht Milliarden Dollar. Grund für die Übernahme von Harman, ist der Einstieg des südkoreanischen Konzerns in den Markt für Auto-Elektronik. Rund zwei Drittel seines Geschäfts macht Harman im Automotive-Bereich. Die Firma Harman, zu der unter anderem auch die Marken AKG, dbx, Digi Tech, Martin Professional, Soundcraft und JBL gehören, soll als eigenständiges Tochterunternehmen im Samsung-Konzern erhalten bleiben.

www.harman.com

www.samsung.com