SchoolJam: Großes Finale am 9. April in Frankfurt

In den vergangenen zwei Wochen konnten Nutzer auf fünf Portalen – darunter PPV Medien – ihren Lieblings-Act ins SchoolJam-Finale wählen. Nun stehen die acht Finalisten fest: Aber Hallo!, A Tip to Accordance, Highgain, Pay Pandora, Rockage, Small Steps, Usinger und Will Czuch.
Am 9. April haben sie die Chance, Deutschlands beste Schüler- und Nachwuchsband zu werden. Das SchoolJam-Finale findet standesgemäß im großen Rahmen statt: auf der Center Stage während der Frankfurter Musikmesse ab 16 Uhr. Eine hochkarätig besetzte Jury aus Musikern, Journalisten und Produzenten ermittelt die Siegerband. Schirmherrin von SchoolJam ist Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig. Auf die SchoolJam-Siegerband warten auch in diesem Jahr die ganz großen Auftritte – Shows beim „Hurricane“- und „Southside“-Festival, sowie ein Auftritt bei der internationalen Musikmesse in Shanghai.
„Die musikalische Qualität der Bands hat uns in diesem Jahr erneut begeistert. Die Entscheidung, wer das Rennen macht, dürfte knapp ausfallen“, sagt Gerald Dellmann, Initiator und SchoolJam-Vorsitzender. Gleichzeitig möchte er noch mehr Kinder und Jugendliche für die Musik begeistern: „Mit SchoolJam geht es uns um den Spaß an der Musik. Wir wollen jungen Bands die Möglichkeit geben, Bühnenluft zu schnuppern. Gleichzeitig hoffen wir, junge Musikfans anzustecken, sich mit Musikmachen zu beschäftigen.“
www.schooljam.de