Sennheiser Sound Academy fortgesetzt

Erstmals können erfahrene Profis in der Master Class ihren Wissensschatz mit dem digitalen Drahtlossystem Digital 9000 vergrößern.

Die Sennheiser Sound Academy vermittelt aktuelles Expertenwissen und konzipiert maßgeschneiderte Techniktrainings auf internationalem Niveau. Im April 2013 starten die neuen HF-Workshops mit den erfahrenen Sound-Experten Thomas Mai, Produkt- und Projektmanager bei Sennheiser Vertrieb und Service und Thomas Graap, Fachplaner für Raum- und Elektroakustik. Erstmals können erfahrene Profis in der Master Class ihren Wissensschatz mit dem digitalen Drahtlossystem DIGITAL 9000 vergrößern. Anmeldungen für die Workshops werden unter www.sennheiser.de/workshops entgegengenommen.

 

 

Das erfolgreiche Sound Academy-Konzept wird 2013 um einen neuen Themenschwerpunkt erweitert: Am 25. April steht in Berlin bei einem DIGITAL Master HF-Workshop erstmals das neue Sennheiser DIGITAL 9000-System im Mittelpunkt. Sound-Profis können mit dem digitalen System drahtlose Mehrkanal-Setups zusammenstellen, die frei von Klangkompromissen sind – die unkomprimierte digitale Signalübertragung garantiert einen artefaktfreien Sound sowie eine fantastische Dynamik. Erste Einsätze hat das wegweisende System bereits mit Bravour in Fernsehstudios, Theatersälen und auf Live-Bühnen absolviert.

 

Herzstück des Sennheiser DIGITAL 9000-Systems ist der Empfänger EM 9046, der dank Intermodulationssicherheit eine hocheffiziente Nutzung des verfügbaren Frequenzspektrums erlaubt. Der weit ausgedehnte Frequenzbereich von 470 bis 798 MHz ist Garant für Zukunftssicherheit, die Bedienung gestaltet sich trotz umfangreicher Parametrisierung intuitiv.

 

Der zugehörige Handsender SKM 9000 ist kompatibel zu allen Kapseln der evolution wireless G3- und 2000er-Serie. Darüber hinaus sind auch die Neumann-Köpfe KK 204/205 kompatibel. Speziell für das 9000er-System wurden vier neue Highend-Kapseln kreiert – insgesamt zwölf unterschiedliche Kapselkonzepte werden jeder Anforderung und jedem Geschmack gerecht.

 

Mit großem Klang bei kleinen Abmessungen punktet der Taschensender SK 9000, der das Audiosignal unkomprimiert mit maximaler Dynamik überträgt. Umfangreiches Zubehör komplettiert das Angebot, darunter der fernbedienbare Antennenverstärker AB 9000, der mit acht hochselektiv arbeitenden Filtern für bestmögliche Betriebssicherheit sorgt.

 

Wer sich noch nicht mit dem Sennheiser DIGITAL 9000-System und dessen innovativer Technik befassen mag, hat alternativ Gelegenheit, am 23. April einen Basic HF-Workshop (physikalische Grundlagen der Funkmikrofontechnik, Systemplanung und sicherer Betrieb) zu besuchen. Fortgeschrittene Anwender können ihr Wissen außerdem am 24. April bei einem Master HF-Workshop (Konfiguration von Multikanalsystemen, sinnvolles Frequenzmanagement, Planung und sicherer Betrieb drahtloser Monitoring-Lösungen) erweitern. Die Auswirkungen des mittlerweile bundesweit stark ausgebauten LTE-Netzes stehen auf vielfach geäußerten Wunsch ebenfalls auf der Agenda – Sennheiser begegnet den Herausforderungen des neuen Mobilfunkstandards mit zukunftssicheren Funkanlagen, die das Qualitätssiegel „DD ready“ tragen.

 

Alle Veranstaltungen finden unter optimalen Arbeitsbedingungen im Georg-Neumann-Saal des Jazz-Instituts Berlin (JIB) statt. Anmeldungen für die Workshops werden online unter www.sennheiser.de/workshops entgegengenommen. Interessenten, die im April keine Zeit für einen Academy-Termin in der deutschen Hauptstadt finden, haben im Oktober Gelegenheit, in Köln einer zweiten Staffel der anspruchsvoll gestalteten Workshop-Reihe zu „Funkmikrofontechnik und Wireless Monitoring“ beizuwohnen.

 

 „Wir freuen uns, 2013 erneut mehrere HF-Workshops anbieten und in diesem Rahmen das über Jahrzehnte gewachsene Sennheiser Know-how sowie unsere Leidenschaft für guten Klang an wissbegierige Tontechniker weitergeben zu können“, erklärt Ties-Christian Gerdes, Geschäftsführer der Sennheiser Vertrieb und Service GmbH & Co. KG. „Das bewährte Konzept der Sound Academy wird konsequent fortgeführt und in diesem Jahr erstmalig durch eine digitale Master Class erweitert, in welcher die vielfältigen Möglichkeiten des neuen Sennheiser DIGITAL 9000-Systems im Fokus stehen. Selbst langjährig erfahrene Anwender werden in diesem Zusammenhang ihren Wissensschatz erweitern und heute schon profunde Einblicke in die digitale Technologie von morgen gewinnen können.“

 

Die Praxis-Workshops finden an folgenden Terminen statt:

• 23.04.2013: Basic HF-Workshop (Jazz-Institut Berlin)

• 24.04.2013: Master HF-Workshop (Jazz-Institut Berlin)

• 25.04.2013: DIGITAL Master HF-Workshop (Jazz-Institut Berlin)

 

Quelle/Bild: Sennheiser