SOMM fördert erneut Nachwuchs

Die SOMM - Society Of Music Merchants fördert erneut das Projekt SchoolJam und engagiert sich nachhaltig für die Entwicklung und den Erhalt der Musikkultur.

Der Verband der Musikinstrumenten- und Musikequipmentbranche SOMM - Society Of Music Merchants e. V. fördert erneut das Projekt SchoolJam und engagiert sich nachhaltig für die Entwicklung und den Erhalt der Musikkultur. Das Förderengagement der SOMM umfasst Projekte zur musikalischen Grundbildung und unterstützt musikpädagogische Institutionen wie den Verein SchoolJam aus Köln oder die Friedrich-Alexander-Universität Erlagen-Nürnberg bei dem Projekt klasse.im.puls. Darüber hinaus unterstützen der Verband und seine Mitgliedsunternehmen kulturelle, soziale und gesellschaftspolitische Projekte, wie Let’s make Music, und initiiert eigene Förderprojekte, wie den Europäischen SchulmusikPreis (ESP). Die von der SOMM zur Verfügung gestellten 20.000 Euro werden von SchoolJam für die Durchführung und Organisation von zahlreichen Livekonzerten in ganz Deutschland verwendet.



Dazu Daniel Knöll, SOMM-Geschäftsführer: „Eine der zentralen Säulen des Engagements der deutschen Musikinstrumentenbranche ist die Nachwuchsförderung. Wir unterstützen deshalb, weil wir uns des hohen Stellenwerts von aktivem Musizieren in unserer Gesellschaft und der damit verbundenen Verantwortung bewusst sind.“ Durch die Unterstützung von SchoolJam, der SOMM und vielen anderen Partnern des Projektes können junge Bands im professionellen Umfeld einen Gig zu erleben und im Rahmen eines Wettbewerbs Deutschlands beste Schülerband zu werden.


Gerald Dellmann, Gründer von SchoolJam e. V. führt ergänzend hinzu: „Wir freuen uns, die SOMM auch in diesem Jahr wieder als Partner und Förderer gewonnen zu haben. Damit ist die weitere Entwicklung des Projektes gesichert. So werden wir auch in der kommenden Staffel wieder 120 junge Bands in 15 Städten in angesagten Clubs live auf die Bühne bringen können. Zusätzlich wollen wir weitere Projekte im Bereich der Lehrerfortbildung starten. Ein ganz wichtiger Baustein für den Aufbau von Schülerband-AGs in vielen Schulen.“

 

Quelle/Foto: SOMM