SOMM startet Major-Kampagne 2012 mit Videospot

Während der Musikmesse startet die SOMM ihre "Music Your Life"-Kampagne 2012. Den Anfang macht ein neuer Video-Spot zur großen viralen Werbeaktion „Tu es, bevor es zu spät ist“.

Die Society Of Music Merchants e. V. präsentiert sich 2012 in neuem Look. Neben dem Relaunch der SOMM Website (www.somm.eu) und einer neuen Corporate Identity des Verbandes wurde erstmals eine große virale Kampagne unter dem Leitgedanken „Tu es, bevor es zu spät ist“ umgesetzt. Die offizielle Präsentation findet im Rahmen der Musikmesse in Frankfurt statt.

 

Weitere Infos und der Clip unter: www.music-your-life.eu

 

Wenn das geliebte Instrument ehemals passionierter Musiker dem Kinderbettchen weichen muss, hat weniger die Leidenschaft am Spielen abgenommen, als der Alltagsstress zu. Erstmals ruft der Verband der Musikinstrumenten- und Musikequipmentbranche ehemalige Hobby-Musiker dazu auf, ihr Instrument zu entstauben und sich wieder dem aktiven Musizieren zu widmen.

 

„Gründe für den Wiedereinstieg gibt es, neben den bekannten Erkenntnissen von Sozialisierung bis hin zur Integration und den Faktoren Stressabbau, Entschleunigung bzw. Besinnung auf das Wesentliche, einige. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier und muss hin und wieder an die schönen Dinge im Leben erinnert werden, um sie sich wieder ins Gedächtnis zu rufen. Aktives Muszieren macht Spaß und den Kopf frei: Alleine oder in der Gemeinschaft.“ so Daniel Knöll, Geschäftsführer der Society Of Music Merchants in Berlin.

 

Den Stellenwert des Musizierens betont der Spitzenverband der Musikinstrumenten- und Musikequipmentbranche im Jahr 2012 unter dem Motto „Music Your Life!“. In der ersten Phase wurde mit Hilfe der Münchener Werbeagentur Proxenos und der Film-Produktionsfirma Workflow Pictures eigens ein aufwändiger zweiminütiger Online Viral-Spot produziert. In bester Horrorfilm-Manier stellt der Spot überzogen dar, wie es enden könnte, wenn der Wunsch des aktiven Musizierens auf die lange Bank geschoben wird und appelliert: „Tu es, bevor es zu spät ist“.

Realisiert wurde diese Kampagne durch die Unterstützung der Social Media-Agentur Viral Lab sowie der PR-Agentur Kruger Media, beide mit Sitz in Berlin sowie den beiden Hamburger Agenturen aberratio (Landingpage + Facebook) und Torney-Design (CI + Layout).

 

Anlässlich der Frankfurter Musikmesse wird der Spot offiziell der Öffentlichkeit präsentiert. Im weiteren Verlauf des Jahres sollen neben der begleitenden PR-Arbeit, eine Anzeigenkampagne und die von der SOMM e. V. initiierte GfK-Studie 2012 die Ansprache der Zielgruppe „Wiederkehrer“ komplettieren.

 

Bild unten: Daniel Knöll (u.r.) mit dem Produktions- und Kreativ-Team