SONOR: Karl-Heinz Menzel verlässt Geschäftsführung im August

Die SONOR GmbH hat mitgeteilt, dass Geschäftsführer Karl-Heinz Menzel seinen bestehenden Geschäftsführer-Vertrag nach August 2017 nicht verlängern wird und aus der SONOR-Geschäftsführung ausscheidet.

Die SONOR GmbH hat mitgeteilt, dass Geschäftsführer Karl-Heinz Menzel seinen bestehenden Geschäftsführer-Vertrag nach August 2017 nicht verlängern wird und aus der SONOR-Geschäftsführung ausscheidet.

Karl-Heinz Menzel werde sich mit seiner langjährigen Erfahrung zukünftig hauptsächlich auf Nordamerika, konzentrieren. Die Unterstützung des neuen US-amerikanischen Vertriebspartners sowie der Aufbau eines leistungsfähigen Vertriebsnetzwerkes für SONOR-Produkte stünden hierbei im Vordergrund. Auch die Vorstellung und Etablierung neuer Produkte in diesem Schlüsselmarkt sind Teil der Gesamtstrategie. Damit soll sichergestellt werden, dass SONOR seine Marktanteile vor allem in den USA zukünftig ausbaut, um dadurch mittel- und langfristige Zuwächse zu sichern.

Darüber hinaus befasst sich Karl-Heinz Menzel mit dem Wissenstransfer seiner in vier Jahrzehnten erworbenen umfassenden und für das Unternehmen unverzichtbaren Markt- und Produktkenntnisse an die nachfolgende Generation. Durch bereits umgesetzte organisatorische Veränderungen und personelle Maßnahmen habe SONOR nach eigener Aussage die Funktionsfähigkeit der Unternehmensbereiche sichergestellt. Ab September 2017 führt Stefan Althoff das Unternehmen SONOR zunächst als alleiniger Geschäftsführer weiter.

de.sonor.com