Sound Service übernimmt Mogees Vertrieb

Sound Service European Music Distribution hat den exklusiven Vertrieb von Mogees für Deutschland und Österreich übernommen. Mit Mogees nimmt die Sound Service GmbH ein modernes Startup in ihr Vertriebsportofolio auf, welches sich nach dem Erfolg auf Kickstarter, in Musikstudios und der Live-Darbietung etabliert hat.
Mogees kombiniert einen Vibrationssensor mit einer intelligenten Musik-Software und verwandelt jedes Objekt in ein Musikinstrument. Der Mogees Sensor ist ein hochwertiges Kontaktmikrofon, das jede Vibration, die beim Spielen eines Objekts erzeugt werden, abnimmt. Der Sensor erkennt die Vibrationen, wenn man ein physikalisches Objekt berührt, und übermittelt diese an die Mogees Software. Die Software analysiert daraufhin die Audiofrequenzen der Eingabe und stimmt den Sound des Instruments entsprechend in Echtzeit. Das einzigartige Merkmal der Software ist, dass sie unterschiedliche „Gesten“ des Anwenders wie Antippen oder Kratzen erlernen und während der Darbietung unterscheiden und umsetzen kann.
Jede Geste, die man aufnimmt, kann wahlweise mit MIDI-Noten, Samples oder einer Instanz aus der ständig wachsenden Kollektion von Mogees Sound-Engines verknüpft werden, die eine besonders genaue Steuerung der Synthese-Parameter über ihre Gestik zulassen.
Als erstes Kontaktmikrofon überhaupt kann es über den spezifischen Mogees Adapter mit Smartphones sowie mit herkömmlichem Audio-Equipment und Computern betrieben werden. Die App ist für iPhones, iPods und iPads ab iOS 8 und höher verfügbar. Die Mogees Software ist zudem als VST/AU-Plug-In für Mac und demnächst auch für Windows PC erhältlich und erlaubt den Betrieb mit jeder digitalen Audioworkstation.

www.sound-sevice.eu