T Style Music übernimmt zwei Marken

Ab sofort betreut der Vertrieb die Marken Dynatone und Lomence in D, A ,CH und Italien.

Die T Style Handelsagentur Music hat ab sofort den Vertrieb und Service zweier Musikinstrumentenmarken übernommen. Neu im Portfolio sind Dynatone und Lomence. Der Vertrieb startet demnächst auch mit einem Keyboard-Programm sowie Heimorgeln.



Dynatone ist einer der ältesten E Piano-Hersteller mit Sitz in Korea . T Style Music wird in Zukunft die Länder Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien betreuen. Die bisher auch unter anderen Namen bekannten Produkte und OEM-Partner vieler Markenprodukte will man nun in Europa auf eigenen Beinen stehen. 18 verschiedene Dynatone-Produkte vom Stage-Piano bis zum E Flügel mit Selbstspielfunktion umfasst das Sortiment von Dynatone. Die Instrumente werden ausschließlich über den Fachhandel angeboten und sollen dem Händler Zuwächse im Verkauf und Gewinn bescheren.



Lomence, das neue Klavierprodukt, welches teils aus Holz und Acryl besteht, hat dadurch einen flügelartigen Klang. Mechanik, Saiten, Acryl, Filze - bis zu 75% aller Teile kommen aus Deutschland. Die besondere Form der Klaviere und Flügel hat bereits Künstler aus der ganzen Welt begeistert. In diversen TV-Sendungen sind bereits Klaviere von Lomence zu sehen. „Die Form und der Gehäusebau entsprechen den Wohngeschmack heutiger Zeti“, so der Vertrieb. Es können alle möglichen Farben lackiert werden, ob Schwarz, Weiß, Rot oder Pink - jeweils in Hochglanz. Sonderfarben sind auf Wunsch machbar.

 

Quelle/Bild: T Style