Tag der Musik 2014

Der Deutsche Musikrat ruft vom 13. bis 15. Juni zum Tag der Musik auf. Die sechste Ausgabe der bundesweiten Aktionstage finden zeitgleich mit dem Beginn der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien statt. Passend dazu steht der Tag der Musik in diesem Jahr unter dem Motto „Anpfiff für Musik“. Damit soll die Verbindung zwischen Musik und Sport in den Blickpunkt der politischen und medialen Öffentlichkeit gerückt werden. Der Tag der Musik richtet sich an alle Musizierenden in Deutschland – egal ob Laien- oder Profimusiker, Orchester, Bands, Musikvereine, Rundfunkanstalten oder Musikverlage. Der Deutsche Musikrat ruft alle dazu auf sich mit Veranstaltungen am Tag der Musik zu beteiligen.

Prof. Christian Höppner Generalsekretär des Deutschen Musikrates: „Das Motto der Fußball-WM ‚All in one rhythm‘ zeigt, wie nahe sich die Musik und der Sport stehen. Leidenschaft, Toleranz, Fairplay, Disziplin und Grenzüberwindung sind nur einige der gemeinsamen Grundlagen beider Disziplinen – und sollten es auch bleiben. Vor dem Hintergrund der Verdichtung des Lebensalltages sowie der zunehmenden Ökonomisierung nahezu aller Lebensbereiche in unserer Gesellschaft drohen musikalische und sportliche Aktivitäten jedoch immer mehr ins Aus katapultiert zu werden. Der Deutsche Musikrat ruft daher auf, den Tag der Musik 2014 als gemeinsame Plattform der Musik und des Sports vor Ort in den Städten und Gemeinden öffentlichkeitswirksam zu nutzen und damit für den Erhalt und den Ausbau der vielfältigen Angebote in beiden Bereichen zu kämpfen.

Unter www.tag-der-musik.de kann jeder seine Veranstaltung anmelden.

www.musikrat.de