Thomann veranstaltet Musikerflohmarkt

Am Samstag, 23. Juli 2011, öffnet das Musikhaus Thomann sein Gelände für seinen Flohmarkt.

Ein Flohmarkt ist ein Markt, auf dem gebrauchte Gegenstände frei von Erwerbsdruck von Privat an Privat verkauft wird. So ist der zugrunde liegende Gedanke - und Thomann möchte diesen Geist erhalten.  Am 23.07.2011 von 9 bis 16 Uhr können Besucher in Treppendorf gebrauchte Sachen verkaufen bzw. erstehen.

 

In diesem Jahr hat Thomann für den Flohmarkt wieder die Stellfläche am Versandzentrum, in der Nähe der neuen Warenausgabe reserviert. Die Anfahrt ist ausgeschildert. „Hier ist genügend Platz für Ihre Verkaufsstände, um Ihre ‚Ware’ optimal zu präsentieren und direkt mit Ihrem Handelspartner ins Geschäft zu kommen“, so das Musikhaus. Jeder Interessent kann das "Fundstück" in Augenschein nehmen bzw. den ein oder anderen Akkord auf der Gitarre spielen, bevor man sich zum Kauf entscheidet. An zentraler Stelle ist auch ein Stromanschluss vorgesehen, um die Funktionstüchtigkeit verschiedener Geräte zu demonstrieren. Auch der traditionelle Thomann-Stand darf nicht fehlen. „Wir haben extra für diesen Tag einige Schnäppchen, Bastelware etc. gesammelt.“

 

www.thomann.de