Tochter übernimmt Musikhaus Dörfler

Zum Jahreswechsel 2010/2011 hat Angelika Dörfler das Musikhaus Roland Dörfler übernommen.

Zum Jahreswechsel 2010/2011 hat Angelika Dörfler das Musikhaus Roland Dörfler übernommen. Die Tochter des bisherigen Firmenchefs hatte 1996 ihre Meisterprüfung im Holzblasinstrumentenbau abgeschlossen und im vergangenen Jahr ihr 25. Arbeitsjubiläum gefeiert. Angelika Dörflers erste Pläne sind es, die hauseigenen Klarinetten weiter zu verbreiten. Zudem möchte die Instrumentenbauerin eine Jubiläumsklarinette entwickeln und vorstellen.

 „Es ist ein tolles Gefühl, dass mit mir die nächste Generation diesen Traditionsbetrieb übernommen hat“, sagt Angelika Dörfler. „Nun in der 4. Generation zu sein, ist ein stolzer Wert, den nicht viele erreichen, besonders heutzutage. Ich weiß es sehr zu schätzen, seitdem die Resonanz dazu momentan auch so positiv ist. Man denkt, dass es nicht so zählt. Aber die Menschen geben dir ein gutes Feedback, sodass man doch es mehr schätzt.“

www.holzblasinstrumentenbau.de