Trius hilft dem „Helfer“

Die Trius Music AG spendete ein Schlagzeug für ein soziales Projekt.

Kürzlich erreichte Trius Music ein Hilferuf aus Wardenburg. Der in Westerhold lebende, selbständige Hufschmied Andre Christensen kümmert sich seit Jahren in einem vollkommen privat finanzierten Musikprojekt um schwer erziehbare Jugendliche. Seit Unbekannte sein komplettes Schlagzeug und weitere Instrumente in seinem Proberaum zerstörten, suchte er dringend nach neuem Equipment.

„Ich habe so viele Briefe an Musikgeschäfte und Hersteller von Instrumenten geschrieben - erfolglos. Als ich die Email von Trius aufmachte, war ich schon auf eine erneute Absage vorbereitet, aber ich traute meinen Augen nicht, als ich den Satz ‚..., dass wir Dir helfen können’ las,“ erinnert sich Christensen gern. Die Kollegen bei Trius Music hatten sich überlegt, dass dieses Projekt durchaus Unterstützung verdient und entschlossen, ihm mit einem der Ausstellungs-Dumsets zu helfen.

 

„Was Andre in seiner Freizeit und mit seinem eigenen Geld, bzw. der wenigen Spenden auf die Beine stellt, ist beachtenswert. Insofern ist es uns eine Freude, hier helfen zu können“, sagte Frank Boestfleisch, Premier-Produkt-Manager bei Trius Music bei der Übergabe des Premier-Schlagzeugs. „Ich freue mich total, kann’s noch immer kaum glauben, dass wir dann ein neues Set haben. Damit ist die Basis geschaffen und die übrigen Instrumente bekommen wir auch wieder zusammen“, freute sich Andre Christensen.

 

Quelle/Foto: Trius