Vic Firth ernennt neuen Finanzvorstand

Die Firma Vic Firth hat Jim Doyle zum Vorstand für Finanzen und Administration ernannt.

Die Firma Vic Firth hat Jim Doyle zum Vorstand für Finanzen und Administration befördert. Mit dieser Position übernimmt Doyle die Aufsicht und Leitung der Vic-Firth-Tätigkeiten in Boston. Diese umfassen finanzielle Aspekte, Personalfragen, die Administration und die Durchführung von IT-Entwicklungen.

 

Zuvor war Doyle von 2005 bis 2010 bei Vic Firth als Controller tätig. Von  2000 bis 2005 hatte er im Unternehmen die Funktion als Accounting Manager. Vor seiner Zeit bei Vic Firth arbeitete Doyle als interner Wirtschaftsprüfer für Partner HealthCare Systems. Seinen Bachelor of Business Administration hatte Doyle an der Amherst-Isenberg School of Management erworben.

 

"Wir sind sehr glücklich, dass Jim und seine Art zu führen ein Teil unserer Firma sind", meinte Vic Firth, Präsident von Vic Firth. „In den vergangenen zehn Jahren hat Jim eine zentrale Rolle in dem finanziellen Sektor unserer Firma eingenommen. Wir sind dankbar für seine lang anhaltende Treue und vertrauen auf seine Fähigkeit, die Firmentätigkeiten in Boston zu führen.“