Aguilar Amps neu bei Korg&More

Mit Aguilar Amps übernimmt Korg&More ab Mitte September den Vertrieb für einen der interessantesten Boutique-Bassamp Hersteller der Branche.

Mit Aguilar Amps übernimmt Korg&More Division of Musik Meyer GmbH ab Mitte September den Vertrieb für einen der interessantesten Boutique-Bassamp Hersteller der Branche.

Die Firma Aguilar wurde 1995 in New York von Dave Boonshoft gegründet und zog kurz darauf  in Räumlichkeiten direkt am Broadway, die bis heute der Firmensitz geblieben sind.

 

Mit Aguilar S erstem Amp, dem  DB 750, schuf Dave Boonshoft einen Highend Klassiker, der den Grundstein für den legendären und von vielen Stars geliebten Aguilar Sound legte, der bisher nur von seinem Nachfolger, dem DB 751, erreicht wurde.

 

Dieses 750 Watt starke Topteil ist auf allen Bühnen der Welt unterwegs mit bekannten und erfolgreichen Künstlern wie Adam Clayton (U2), John Patitucci, Gary Willis (Tribal Tech), Sharlee D´Angelo (Arch Enemy), Fieldy (Korn) und und und.

 

Pünktlich zum Start bei Korg&More präsentiert Aguilar mit dem Tonehammer 500 ein neues 500 Watt Topteil in Class-D Bauweise, das den legendären Aguilar Sound bei einem Gewicht von unter 2 kg zu einem absolut erschwinglichen Preis liefert.

Dazu passend gibt es mit der SL112 ein ebenso leistungsstarkes wie leichtes 1x12“ Cabinet.

 

Unter www.aguilaramp.com sind alle Produkte des Boutique-Herstellers zu finden.