Chris Martin ist neuer Vorsitzender des NAMM Board of Directors

Im Rahmen der Summer NAMM wurde Chris Martin, CEO von C.F. Martin & Co., zum neuen Vorsitzenden des NAMM Board of Directors ernannt.

Zuvor bekleidete Chris Martin bereits das Amt des stellvertrenden Vorsitzenden. Er folgt auf Robin Walenta, die die Position acht Jahre innehatte. Chris Martin: „Es ist mir eine Ehre, seit zwei Jahren stellvertretender Vorsitzender der NAMM zu sein, und ich akzeptiere die Rolle als Vorsitzender. Ich freue mich darauf, mit dem Board of Directors und dem NAMM-Team zusammenzuarbeiten, um die Mission der NAMM fortzusetzen, die Musikproduktbranche zu unterstützen und zu stärken und die Freude am Musizieren mit der Welt zu teilen."

Die scheidende Vorsitzende Robin Walenta wurde während des Treffens geehrt und für ihre achtjährige Tätigkeit im Executive Committee gewürdigt. Walenta meinte dazu: „Es war eine unglaubliche Ehre, meine Kolleginnen und Kollegen der NAMM in den letzten zwei Jahren als Vorsitzende zu vertreten. Während meiner Amtszeit und meiner Karriere in der Branche habe ich gelernt, dass das Networking nützliche und produktive Communities schafft, dass Bildungschancen wichtige Katalysatoren für neue und fortlaufende musikalische Unternehmungen sind und dass in der heutigen Welt die Befürwortung von Musik wichtiger denn je ist Ich freue mich auf dieses nächste Kapitel und darauf, weiterhin im Namen unserer Branche und der vielen Stimmen, die diese vertreten, zu arbeiten."

Aufbauend auf der Stabilität der Organisation wechselten die Mitglieder des Executive Committee Joel Menchey, Präsident von Menchey Music, und Tom Sumner, Präsident der Yamaha Corporation of America, in ihre neuen Funktionen. Menchey wird als stellvertretender Vorsitzender und Sumner als Schatzmeister des NAMM-Vorstands fungieren.

In anderen Neuigkeiten rund um das NAMM-Board begrüßten die NAMM Young Professionals am Freitagabend Jeremy McQueary von W.H. Paige & Co. als Präsident und Melissa Ceo von C.A. House Music als Schriftführerin. Drei weitere Personen wurden in den Vorstand der NAMM YP gewählt: Jack Dring von Buffet Crampton, Laura Penrose von Maple Leaf Strings und Brandon Voorhees von Buddy Rogers Music.