Hyperactive übernimmt den Vertrieb von Artesia

Ab sofort hat die Hyperactive Audiotechnik GmbH den Europavertrieb für Artesia-Pianos übernommen.

Artesia ist bisher hauptsächlich in Asien und den USA vertreten und hat außer Stage- und Digitalpianos auch Digitalflügel, Kinderpianos und Oriental-Keyboards im Portfolio. Die Modelle zeichnen sich laut neuem Vertrieb unter anderem durch ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis aus. Sämtliche Modelle sind bereits ab Lager lieferbar.

Zeitgemäß sind alle Pianos mit einer USB-Schnittstelle ausgestattet und werden problemlos von Rechnern sowie Mobilgeräten mit entsprechenden Adaptern erkannt. Je nach Modell verfügen die Pianos über zusätzliche Features wie Begleitautomatik, Unterrichtsfunktionen, Metronom, MIDI-Recorder, Line-Eingang, Mikrofon-Eingang, USB-Eingang sowie ein Pitch-Bend-Rad bei den Stage-Pianos.