Die Summer NAMM 2019 startet am 18. Juli

Vom 18. bis 20 Juli öffnet die Summer NAMM im Music City Center in Nashville ihre Pforten. Die Besucher erwarten rund 500 Aussteller mit 1.600 Marken und über 60 Weiterbildungs-Workshops.

Jeden Morgen stellt die Summer NAMM die Zukunft mit einer NAMM U Breakfast Session in den Vordergrund. Am Donnerstag wird ein Panel aus Branchenführern die Trends und Praktiken untersuchen, die den Musikhandel verändern, und die Frage „Was braucht es, um in einer Ära des Wandels zu gewinnen?“ beantworten. Am Freitag wird Kundenservice-Experte und Bestsellerautor der New York Times Shep Hyken aus seinem bahnbrechenden neuen Buch "The Convenience Revolution" schöpfen und sechs überzeugende Strategien vorstellen, die Unternehmen jeder Größe anwenden können, um das Erlebnis ihrer Kunden zu revolutionieren. Am Samstag heißt es wieder „Best in Show“. Eine Jury aus Einzelhändlern sowie Music-Inc-. und UpBeat-Daily-Verleger Frank Alkyer die heißesten Produkte der Summer NAMM präsentieren.

Nach den Breakfast Sessions haben Fachleute die Wahl zwischen verschiedenen Sessions, um ihre Geschäfte und ihren Geschäftssinn zu stärken. Das NAMM Idea Center hält eine Vielzahl von Vordenkern bereit, die sich mit Themen befassen, die speziell für den Musikeinzelhandel entwickelt wurden. Zu den Sessions gehören „Music Lessons: How to End No-Shows Forever“, „Insider Secrets to Manage Your Reputation on Google, Yelp and Facebook“, „5 Ways to Level Up Your Instagram“ und vieles mehr. Das komplette Programm finden Sie hier: www.namm.org/summer/2019/events/education/nammu

Für Audioprofis kehren die TEC Tracks am Donnerstag und Freitag mit Sessions zurück, die Profis dabei unterstützen sollen, ihre Karriere auf die nächste Stufe zu heben. Zu den bemerkenswerten Sessions gehört „Deconstructing a Mix“, in dem der Grammy-Gewinner Craig Alvin (Kacey Musgraves) in einem Interview mit Dr. Dave Tough erklärt, wie er ein Hit-Album erstellt. "The Making of Willie Nelsons Grammy-winning ‚My Way‘ "mit den Produzenten Matt Rollings und Buddy Cannon, zusammen mit dem Ingenieur Steve Chadie, der die Geschichten hinter den Songs erzählt; "Immersive Audio and You" mit dem Pro-Audio-Gurus John McBride und Greg Penny, die die Welt der simulierten Realität, der natürlich klingenden Quellen und Umgebungen erkunden, und „The Pro Audio Entrepreneur Mindset“ mit Sean Giovanni, Inhaber des Tonstudios und der Produktionsfirma The Record Shop in Nashville, präsentieren neue Informationen und Ideen für Audioprofis, um ihren Erfolg im Unternehmertum, in der Karriereentwicklung, bei der Suche und Pflege von Kunden und beim Aufbau mehrerer Einnahmequellen zu verbessern.

Der Samstag heißt die Make Music Experience willkommen und bietet eine Reihe von Sessions, die für aufstrebende Künstler zusammengestellt wurden, um eine erfolgreiche und nachhaltige Karriere aufzubauen. Höhepunkte des Programms sind eine Songwriting-Masterclass mit John Oates von Hall & Oates; "Unleashing and Maximizing the Hit Songwriter in You" mit dem von Grammy-nominierten Songwriter Thornton Cline; und „Pensado’s Place Live at Summer NAMM" mit Dave Pensado, Herb Trawick und Recording-Legenden, die sich mit den heißesten Themen der heutigen Produktion befassen.

Die A3E (Advanced Audio + Applications Exchange) präsentiert bahnbrechende Technologien und Ideen, die die Entwicklung der Musikprodukte für Audio und Musikherstellung vorantreiben. Die Höhepunkte des Programms reichen von „The Future of Production: Gamifying a Supergroup with The Fell“ über Fragen zu Rechten und Lizenzen bis hin zu „Why Is Music Free and How Can We Get Back on Track” und “Data Collection Is Key to Maximizing Earnings“.

Um sich auf der Summer NAMM zurecht zu finden bietet die NAMM eine entsprechende App an: https://www.namm.org/summer/2019/articles/summer-namm-app