Gibson gibt Markenpartnerschaft mit Universal Music Publishing in China bekannt

Gibson hat eine umfassende Partnerschaft mit der Universal Music Publishing Group (UMPG) - dem zweitgrößten Musikpublisher der Welt - in China und Hongkong bekanntgegeben.

Mit einem Katalog von über drei Millionen Songs und Niederlassungen in 46 Ländern weltweit ist UMPG Teil der Universal Music Group, einer Tochtergesellschaft von Vivendi und Tencent.

Gibson will maßgeschneiderte Unterstützung für Künstler, Songwriter und Produzenten in China anbieten. Den Anfang machen 2021 die beliebten UMPG-Songwriting-Camps und Künstler-Events. Gibson hat die professionellen Aufnahmestudios von UMP China in Peking und Shanghai ausgestattet. Das Marketing und die Social-Media-Abteilung von UMP China werden eng mit Gibson zusammenarbeiten, um die Reichweite in den sozialen Medien durch gemeinsame soziale Werbekampagnen und die Einführung von Künstlerinhalten regional und global zu erhöhen.

UMPG und Gibson engagieren sich für die Unterstützung von Wohltätigkeitskampagnen und -anlässen, die der Musik-Community dienen. Dies reicht von Content für Seiten wie Tencent, Tik Tok und Bilibili bis hin zur Förderung von Wohltätigkeitsbemühungen der jeweiligen Künstler auf globaler und regionaler Ebene in ganz Asien.

„Wir freuen uns sehr über die entstehende Partnerschaft zwischen Gibson und UMPG China, um unsere Unterstützung für Musiker und die breitere Musikgemeinschaft in China weiter voranzutreiben“, sagt James "JC" Curleigh, Präsident und CEO von Gibson Brands. „Wir haben ein unglaubliches Momentum auf der ganzen Welt, und jetzt haben wir eine unglaubliche Gelegenheit, dieses Momentum mit unserer neuen Partnerschaft in China auf ein neues Level zu bringen.“

„Ich freue mich, die Partnerschaft von UMPG China mit Gibson, der weltweit führenden Gitarrenmarke, bekannt zu geben“
, sagt Joe Fang, Geschäftsführer von UMPG China. „Mit der Unterstützung von Gibson haben wir nun die Möglichkeit, gemeinsam aufstrebende Künstler zu fördern, die Musikausbildung zu unterstützen und Anstöße für die Musikausbildung und Wohltätigkeitsveranstaltungen zu geben.“