Korg führt Sakae weiter

Nach dem Konkurs von Sakae im Mai 2018 hat Korg in Japan den Schlagzeughersteller übernommen und führt die Marke als Sakae Osaka Heritage fort.

Firmensitz des neuen Sakae ist Osaka. Neue Modelle sollen bereits für diesen Herbst und das Jahr 2020 in der Pipeline sein. Hinter den Neuentwicklungen stehen wichtige Mitglieder des renommierten Produkt- und Designteams von Sakae.

Der Präsident von Sakae Osaka Heritage, Norio Iwasaki, sagte: „Sakae Osaka Heritage ist stolz darauf, ein neues Kapitel in ihrer geschichtsträchtigen Historie aufschlagen zu können. Wir sind fest entschlossen, Spielern auf der ganzen Welt die beste Qualität und das beste Schlagzeug zu liefern.