NAMM CEO Joe Lamond stiftet Zuversicht am Scheideweg

In einem Brief hat sich NAMM Präsident und CEO Joe Lamond zur aktuellen Lage an die Branche und die NAMM-Mitglieder gewandt.

Joe Lamond schreibt:

Als wir die NAMM Show 2020 mit unserem Thema "Crossroads" beim Breakfast of Champions eröffneten, konnten wir uns kaum vorstellen, wie treffend dies sein würde. Wir waren mit Sicherheit der festen Überzeugung, dass sich die Trends des letzten Jahrzehnts einem Wendepunkt nähern und dazu führen würden, dass die Branche im kommenden Jahrzehnt ganz anders aussieht. Wie viele Dinge in der Natur vermute ich, dass eines der Ergebnisse dieser Krise darin bestehen wird, diese Trends zu beschleunigen und einige zu ihrem logischen Abschluss zu bringen, was neue Wachstumschancen eröffnet.

Das Thema Crossroads beschwört es, schwierige Entscheidungen zu treffen, nicht wahr? Und für viele ist es stressig, unter den besten Bedingungen zu wählen. Die durch die Pandemie verursachte Störung (und die Bemühungen, sie zu mildern) ist wahrscheinlich die stressigste Zeit, die die Welt seit Jahrzehnten erlebt hat, und um ehrlich zu sein, könnten einige sagen, dass wir noch am Anfang des Prozesses stehen. Vielleicht wurden Perioden wie diese für das gemacht, was der Autor Jim Collins als Stockdale-Paradox bezeichnete. In Admiral Stockdales eigenen Worten: „Sie dürfen niemals den Glauben daran, dass Sie sich am Ende durchsetzen werden - und Sie können es sich niemals leisten, ihn zu verlieren - mit der Disziplin verwechseln, sich den brutalsten Tatsachen Ihrer gegenwärtigen Realität zu stellen, was immer sie auch sein mögen.“

Man könnte sagen, dass unsere Version dieser Beschreibung lautet, dass „am Ende die Musik siegen wird“ und dass Sie und Ihre Teams persönlich eine wichtige Rolle dabei spielen werden. Die Kreativität und Innovation von NAMM-Mitgliedern auf der ganzen Welt bei der Lösung dieser Herausforderungen ist beispiellos. Die Geschwindigkeit, mit der Sie Ihr Unternehmen neu erfinden, ist genau das, was an einem Scheideweg passiert. Während wir vielleicht aufhören, jemals einen Scheideweg-Moment zu begrüßen, wird unser Leben in vielerlei Hinsicht daran gemessen, wie wir reagieren.

Dies ist mit Sicherheit ein Vermächtnis, und ich persönlich könnte nicht stolzer auf unsere gesamte NAMM-Familie sein. Sie stellen sich der Herausforderung, beschäftigen sich mit der heutigen Realität und bereiten sich auf die unvermeidliche Erholung vor. Unsere Mitglieder demonstrieren ihre Führungsqualitäten und erkennen genau wie Admiral Stockdale die Schwierigkeiten, die vor uns liegen, zweifeln aber keine Sekunde daran, dass wir uns durchsetzen werden. Ich habe zusammen mit Ihrer erweiterten NAMM-Familie das Vertrauen, dass Sie dies tun können und werden!

Joe

P.S.: Niemand kann das alleine machen. NAMM-Mitglieder arbeiten wie nie zuvor zusammen, um ihre Weisheit und Best Practices auszutauschen. Bitte nutzen Sie die kollektive Weisheit Ihrer Branchenkollegen und nutzen Sie namm.org weiterhin als zentrale Ressource für die neuesten Informationen.