Spector neu im Vertrieb von Musik und Technik

Der Bass-Hersteller Spector Musical Instruments aus New York, hat bekanntgegeben, dass Musik und Technik Division of Musik Meyer GmbH ab September 2019 den offiziellen Vertrieb für Spector Bässe und Zubehör in Deutschland und Österreich übernimmt.

Mit brandneuen und komplett überarbeiteten Bassserien will M&T in seinen Vertriebsgebieten durchstarten. „M&T hat immer konsequent bewiesen, wie man mit viel Leidenschaft und Geschick, großartige Produkte an den Kunden bringt. Wir sind froh, ein Unternehmen wie M&T für die Distribution unserer Instrumente in solch entscheidenden Vertriebsgebieten gewonnen zu haben und freuen uns darauf, die Markenpräsenz von Spector in Deutschland und Österreich signifikant auszubauen“, sagt KORG USA, Inc. und Spector Musical Instruments Präsident Joe Castronovo.

Spector Bässe werden seit 1976 gefertigt. Damals baute Gründer Stuart Spector in Brooklyn New York erstmals in Handarbeit den NS-1, eine wahrhafte Innovation für den modernen Bassisten. Seitdem ist Spector zu einem der wichtigsten und renommiertesten Hersteller elektrischer Bässe avanciert. Mit der Unterstützung von legendären Künstlern wie Doug Wimbish, Garry Tallent und Rudy Sarzo, zahllosen, treuen Fans weltweit sowie über 40 Jahren Erfahrung haben sich Spector Bässe zu einer Instanz für modernes Bassdesign etabliert. Mit brandneuen Modellen für 2019, einschließlich der Euro LT-, Euro Bolt- und der Performer-Serie, bietet die Instrumentenpalette von Spector für Bassisten aller Genres die perfekte Lösung.

„Mit ihrer außergewöhnlichen Geschichte und dem soliden Produktportfolio hat die Marke Spector einen beeindruckenden Ruf unter Bassisten, Künstlern und Händlern weltweit, sodass die Entscheidung, die Distribution für Spector in unserem Vertriebsgebiet zu übernehmen, sehr leicht war“, sagt Michael Baader, Vertriebsleiter von Musik & Technik.