Studioszene in Mannheim findet nicht statt

Aufgrund der steigenden Corona-Zahlen wurde die für den am 30. und 31. Oktober in Mannheim geplante Recording-Messe Studioszene abgesagt.

Man musste damit rechnen, nun steht es fest: Die bereits von Köln nach Mannheim umverlegte Recording-Messe am 30. und 31.Okotber Studioszene findet aufgrund von Corona nicht statt. Auf der Internetseite der Veranstaltung heißt es: „Schweren Herzens müssen wir die für den 30. und 31. Oktober geplante Studioszene 2020 im Mannheimer Rosengarten absagen. Aufgrund der überschaubaren Neuinfektionen vor nur wenigen Wochen sowie dem Rückhalt aus der Community, sind wir positiv in die Planung der Studioszene gestartet. Die aktuelle Corona-Lage und die jüngst wieder stark steigende Zahl der Neuinfektionen stellen nun aber ein zu hohes gesundheitliches Risiko für alle Beteiligten dar. Und die Gesundheit steht über allem!“