ESP verzichtet auf CITES-Hölzer in der Produktion

ESP Guitars hat bekannt gegeben, zukünftig auf den Einsatz vom CITES-Abkommen betroffene Hölzer zu verzichten.

ESP habe verschiedene Holzsorten als Ersatz-Material erforscht. In den Instrumenten der LTD 200 und 400 Serie werde das Palisander der Griffbretter ab sofort durch Jatoba ersetzt. Dieses Holz findet sich in der Karibik, in Mittel- sowie Südamerika und ist auch als "Brasilianische Kirsche" bekannt. Bei einigen aktuellen Instrumenten der 200 Series wurde das Palisander auch durch Blackwood ersetzt.

Bei den Gitarren der LTD Deluxe 1000 Serie und LTD Signature 600 Serie wird zukünftig Pau Ferro, auch bekannt als bolivianisches Palisander verbaut. Einige Modelle bekommen ein anderes Design mit Macassar Ebenholz. Die LTD Akustikgitarren werden seit Juli mit Jatoba hergestellt, bei Modellen mit Palisander-Boden oder -Zargen wird auch Nussbaum eingesetzt. Für die LTD 10 Serie forscht ESP derzeit weiter nach einer passenden Alternative.