Geschäftsführer Marius Kleinitz verlässt Musik Produktiv

Ende September verlässt Geschäftsführer Marius Kleinitz nach neun Jahren im Unternehmen Musik Produktiv aus privaten Gründen.

Musik-Produktiv-Geschäftsführer Marius Kleinitz gab bekannt, dass er das Unternehmen aus Ibbenbüren Ende September verlässt. Kleinitz war neun Jahre fest angestellt bei Musik Produktiv. Nach dem Verlassen der Firmenleitung von Günter Zierenberg im Juni vergangenen Jahres war Kleinitz alleiniger Geschäftsführer. Gegenüber das musikinstrument führt Kleinitz private Gründe sowie eine neue berufliche Herausforderung außerhalb der MI-Branche an.

Die Geschäftsführung von Musik Produktiv übernehmen Carsten Schwering und Hubert Dierselhuis. Schwering leitete zuvor die Gitarren-Abteilung des Vollsortimenters aus Ibbenbüren. Dierselhuis war bereits bis 2012 in der Geschäftsführung von Musik Produktiv tätig. Zudem ist er Inhaber und Geschäftsführer des Vertriebs TRIUS.

Marius Kleinitz: „Es hat sich für mich eine neue berufliche Herausforderung außerhalb der Branche ergeben, die ich nutzen werde. Daher verlasse ich Musik Produktiv aus privaten Gründen. Mit Carsten Schwering und Hubert Dierselhuis steht ein neues und ebenso erfahrenes Geschäftsführungs-Duo bereit. Ich bin mir sicher, dass sie mit ihren Kompetenzen Musik Produktiv in eine erfolgreiche Zukunft führen werden. Ich wünsche ihnen und dem ganzen Musik-Produktiv-Team alles Gute und viel Erfolg auf dem weiteren Weg.“