GFK-Vortrag auf der Musikmesse

Das Messefrühstück mit einem GfK-Vortrag am morgigen Donnerstag bietet den Teilnehmern wertvolle Einblicke in die Welt des Musizierens in Deutschland.

Ein spannender Vortrag zum Thema "Musizieren in Deutschland" erwartet die Gäste eines kostenlosen Messefrühstücks am Donnerstag, 25. März 2010, von 8 bis 9 Uhr auf der diesjährigen Musikmesse. Die Veranstaltung ist eine Kooperation der PPVMEDIEN, SOMM und der Musikmesse.

 

Die Besucher erwartet ein Vortrag über die Ergebnisse der GfK-Verbraucherstudie zum Thema „Musizieren in Deutschland“, welche von der SOMM in Auftrag gegeben worden war. GfK-Experte Till Herzog schildert, welche Einblicke die Studie bietet und welche Schlussfolgerungen daraus für den Absatz von Musikinstrumenten gezogen werden können.

 

Je nach Platz können auch bisher noch nicht angemeldete Messeaussteller und Fachbesucher mit Messeausweis an diesem Branchenfrühstück teilnehmen. Es beginnt um 8 Uhr und dauert bis 9 Uhr. Veranstaltungsort ist der Saal "Illusion" im Congress Centrum der Messe (CMF).